Schnellverschlusskupplung


Als Experte für Hydraulik- und Pneumatiklösungen und als Partner des Herstellers Parker ist die Firma Siebert Hydraulik & Pneumatik auch Ihre erste Adresse, wenn es um das Thema Schnellverschlusskupplung geht. Unsere Niederlassungen stehen Ihnen aber nicht nur zur Verfügung, wenn Sie Bedarf in Sachen Schnellverschlusskupplung haben – auch in allen anderen Fragen steht Ihnen das Komplettprogramm in Sachen Hydraulik und Pneumatik bundesweit zur Verfügung.

Eine Schnellverschlusskupplung kommt immer dann zum Einsatz, wenn es um die schnelle und einfache Verbindung von Werkstücken geht. Durch das Zusammenstecken, das in der Regel per Hand erfolgt, werden beide Teile sicher miteinander verbunden. Wichtig ist dabei vor allem, dass die Schnellverschlusskupplung einer Leckage aktiv entgegenwirkt – je nach enthaltener Flüssigkeit kann das oft von großer Bedeutung sein.

Wie funktioniert eine Schnellverschlusskupplung?

Unabhängig von der konkreten Einsatzsituation, zeichnet sich eine Schnellverschlusskupplung durch die einfache Verwendung aus. Durch das simple Zusammenstecken – zum Beispiel zweier Schläuche – wird eine Verbindung hergestellt, die insbesondere durch ihre leckagefreie Abdichtung charakterisiert wird. Die Firma Siebert Hydraulik & Pneumatik bedient mit ihrer Auswahl in diesem Bereich ganz verschiedene Einsatzbereiche:

• Hydraulik
• Pneumatik
• Formenkühlung

Schnellverschlusskupplung im Bereich Hydraulik

Hydraulikkupplungen finden im technischen Bereich eine große Einsatzvariation. Dazu gehört die Schnellverschlusskupplung auf der Straße, unter Wasser, in der Luft- und Raumfahrt, auf hoher See oder in der Industrie und Landwirtschaft. Oft richtet sich die Bestimmung der benötigten Komponenten nach dem Druck, der auf das gesamte System einwirkt. Ob Mittel- oder auch Hochdruck: Als zuverlässiger Partner liefert die Firma Siebert Hydraulik & Pneumatik auch bei extremen Bedingungen das passende Equipment. Gleiches gilt für die Chemikalienbeständigkeit: Auch hier müssen bei der Auswahl der Schnellverschlusskupplung der konkrete Einsatzbereich und die dabei geltenden Umgebungsbedingungen beachtet werden. Weitere zu berücksichtigende Faktoren sind: Temperatur des Mediums, Umgebungstemperatur, Druckbereich im System, Arbeitsdruck und Druckspitzen, Häufigkeit des Kupplungs- und Entkupplungsprozesses sowie maßgebliche Standards und Vorschriften.

Schnellverschlusskupplung im Bereich Pneumatik

Auch im Bereich Pneumatik bietet die Firma Siebert Hydraulik & Pneumatik eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen an – sicher lässt sich auch für Ihren konkreten Einsatz das passende Modell finden. Besonders günstig: Im Pneumatik-Bereich zeichnet sich unsere Schnellverschlusskupplung durch ihre typischen Eigenschaften aus, die je nach Anwendung zur Wahl stehen:

• freier Durchgang: ohne Absperrventil.
• einseitig absperrend: sperrt bei Verbindungstrennung sofort ab.
• beidseitig absperrend: in Verbindung mit dem Stecker sperrt bei Verbindungstrennung sofort ab und sorgt dabei dafür, dass der Druck in beiden Systemteilen konstant aufrechterhalten wird.

Schnellverschlusskupplung im Bereich Formenkühlung

Auch wenn es darum geht, im Bereich Formenkühlung das richtige Zubehör herzustellen, hat die Firma Siebert Hydraulik & Pneumatik die Nase vorn, denn: Unsere Produkte sorgen hier ebenfalls dafür, dass alles den höchsten technischen Ansprüchen genügt.

Schnellverschlusskupplung
Schnellverschlusskupplung Kataloge

Überschrift

Wenn Leitungen verbunden werden sollen, dann kommen in der Regel Hydraulikkupplungen zum Einsatz. Gerade dann, wenn es um Schläuche geht, hat sich eine Schnellverschlusskupplung für die Hydraulik bewährt: Sie stellt sicher, dass sowohl flüssige als auch gasförmige Inhalte leckagesicher durch verschiedene Medien transportiert werden können.
Durch eine Schnellverschlusskupplung der Hydraulik ist es auch möglich, Leitungen an Geräten oder Vorrichtungen zu befestigen, und zwar ohne großen technischen Aufwand. Sicher, schnell und zuverlässig: In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass eine Schnellverschlusskupplung als Komponente deutlich effizienter ist als vergleichbare Produkte.

Wie funktioniert eine Schnellverschlusskupplung der Hydraulik?

Wer eine Schnellverschlusskupplung einsetzen möchte, der weiß in der Regel ganz genau um die Vorteile des Systems. Der Aufbau einer derartigen Kupplung ist praktisch immer ähnlich gehalten: Eine Klemmmuffe verbindet den Kupplungsstecker mit dem jeweiligen Schlauch. Übrigens kennen Kunden das System in abgewandelter Form auch aus dem heimischen Garten: Auch beim Gartenschlauch kommen ähnliche Systeme zum Einsatz – die allerdings aus Kostengründen weniger hochwertig und daher auch geringer haltbar sind.
Im industriellen Bereich steht insbesondere auch die Gewährleistung eines immer gleichen Drucks im Vordergrund: Daher muss eine Schnellverschlusskupplung für die Hydraulik darauf ausgelegt sein, den konstanten Druck zu garantieren und Leistungsverluste zu vermeiden. Wichtig dabei: Jedes Kupplungssystem muss dem jeweils maximal zulässigen Systemdruck entsprechen!

Sie wollen mehr Erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt!